Spirituelle Kunst trifft auf Soulcoaching - Seelen-magie

Der Seelenkreis -Die Entstehung

Schamanische Tradition trifft auf spirituelle Kunst

oder wie der Seelenkreises geboren wurde

Hier ist ein Beispiel fĂŒr einen persönlichen Seelenkreis, mit echten Edelsteinen und Federn, Handgemalt

Vielleicht ist Dir schon aufgefallen, dass ich fĂŒr die Seelenbilder zwei sehr unterschiedliche Formen benutze. 😼

 

đŸ’«Einmal „das klassische Bild“ und einmal den Kreis.

 

Ich spreche und schreibe auch von Seelen- bzw. Energiebildern oder Seelen- bzw. Energiekreisen.😼

 

đŸ’«Die „klassischen Seelenbilder“ lasse ich auf einer Leinwand im Holzrahmen entstehen.

đŸ’«FĂŒr die Seelenkreise spanne ich eine Leinwand auf einen Metallrahmen und lasse darauf Dein persönliches Seelenbild entstehen.

 

đŸȘ„Der Seelenkreis ist von mir persönlich entwickelt worden und ist aus dem Bewusstsein der neuen Zeit geboren worden.😼

 

Es erstaunt mich immer wieder, wie mein kosmisches Hilfsteam und meine Seele mich fĂŒhren. Und eine dieser schier erstaunlichen Geschichten ist die Entstehung der Seelen- und Energiekreise.

Wie Du vielleicht schon bemerkt hast, bin ich von einer unstillbaren Neugierde und Leidenschaft fĂŒr das Eintauchen in verschiedene Bereiche des Lebens erfĂŒllt.

Es ist eine tiefe Sehnsucht in mir, die Dinge bis ins kleinste Detail zu verstehen und zu ergrĂŒnden.

Doch was treibt mich dazu an?

Es ist der brennende Wunsch nach VerÀnderung und Heilung in meinem eigenen Leben.

Um diesem Wunsch gerecht zu werden, habe ich mich mit einer Vielzahl von Religionen, Kulturen und spirituellen Praktiken auseinandergesetzt.

Ich habe nicht nur oberflÀchlich daran geschnuppert, sondern mich voll und ganz darauf eingelassen.

Alles, was mir geholfen hat und was sich praktisch in unserem modernen Leben umsetzen lĂ€sst, habe ich in meinen eigenen „Werkzeugkoffer“ gepackt.

Doch ich wollte nicht bei einer einzigen Methode stehen bleiben.

Ich bin stets auf der Suche nach neuen Wegen und Möglichkeiten, um noch effektivere Ergebnisse zu erzielen.

Wenn mir eine Technik geholfen hat, habe ich sie mit anderen kombiniert und ausprobiert, ob sich dadurch vielleicht noch einfachere, schnellere und bessere Ergebnisse erzielen lassen.

Doch meine Reise war nicht nur eine persönliche Erfahrung.

Ich habe mein erlangtes Wissen und meine Erfahrungen auch mit vielen anderen Menschen geteilt.

Denn ich glaube fest daran, dass wir voneinander lernen können.

Durch diesen Austausch konnte ich ebenso aus ihren Erfahrungen schöpfen und mein eigenes Wissen erweitern.

Dieser Weg hat mich zu einem tiefen VerstĂ€ndnis fĂŒr die Vielfalt des Lebens gefĂŒhrt.

Ich habe gelernt, dass es nicht nur eine Lösung fĂŒr alle gibt, sondern dass jeder Mensch seinen eigenen Weg finden muss.

Genauso arbeite ich auch an meinen Kunstwerken.

Auch hier liebe ich es Farben, Techniken und Materialien zu kombinieren, um Dir so den Zugang zu der unsichtbaren Welt noch mehr zu vereinfachen.

Und so kam ich auch auf die Idee mit den Seelenkreisen.

Ich muss dazu sagen, ich mag keine „0815“ Geschenke.

Und so stand ich eins Weihnachten vor der Herausforderung, was schenke ich meinen Lieben, die schon alles haben?

 

Da lenkte mein kosmisches Hilfsteam meine Aufmerksamkeit auf TraumfÀnger.

Sie haben mich schon immer fasziniert, besonders ihre Symbolik und auch die Kombination mit Federn und Perlen.

Gleichzeitig machte ich zu diesem Zeitpunkt wieder sehr intensive Erfahrungen mit der Kraft von Edelsteinen und ihrer UnterstĂŒtzung in Transformationsprozessen.

Edelsteine haben mich schon mein ganzes Leben lang begleitet, doch bis dahin habe ich sie „nur“ entweder als Schmuck oder Rohsteine benutzt.

Also machte ich mich daran, große TraumfĂ€nger fĂŒr meine Lieben herzustellen und

als ich den ersten TraumfÀnger fertig hatte, war mir klar:

Diese Form möchte ich auch fĂŒr meine Seele- und Energiebilder verwenden.

Und ich möchte sie mit echten Edelsteinen und Federn kombinieren, um ihre Wirkung noch zu verstÀrken.

 

Vielleicht fragst Du Dich und warum echte Federn?

Zum einen, weil sie Zeichen unserer Schutzengel sind und uns daran erinnern, dass wir von ihnen immer umgeben sind und zum anderen, weil sie auch die Kraft des Vogels in sich tragen, von dem sie stammt.

Du kannst es Dir sicher schon denken:

Ich sammle seit Jahren Federn, sie begegnen mir einfach ĂŒberall und so kann ich sie mit ruhigem Gewissen weiter geben, denn ich weiß jetzt, sie waren ein Geschenk von meinem kosmischen Hilfsteam, dass ich jetzt an Dich weitergeben darf.

.

Und so begann wieder eine spannende Phase des Experimentierens.

Welche Materialien eignen sich am besten?

Wie kann ich meine Idee genau umsetzen?

Wie kombiniere ich die Form, die Edelsteine und die Federn?

Ach ja, die Numerologie darf auch nicht außer Acht gelassen werden, denn auch die Zahlen tragen Schwingungen in sich, die es gilt, unterstĂŒtzend einzusetzen.

Und so entstanden die Seelen- und Energiekreise.

In dem unten stehenden Video erzĂ€hle ich Dir noch mehr ĂŒber die Seelen- und Energiekreise.

Von Seelenlicht

Spirituelle KĂŒnstlerin und Coach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert